Erfolge des AEBB

Seit der Gründung des Vereins AEBB konnten bereits erste kleine Erfolge im Bemühen erreicht werden, die Eisenbahnstrecken des Sulinger Kreuzes zu erhalten.

  • 2009 Gründung des Vereins
  • 2010 Erstellung einer Festschrift anlässlich des 110-jährigen Streckenjubiläums Rahden – Sulingen und des 100-jährigen Streckenjubiläums Rahden – Nienburg
  • 2011 Herrichtung des Bahnsteigs in Sulingen für die erste Sonderfahrt zum Herbstmarkt Sulingen
  • 2011 in Zusammenarbeit mit der Rhein-Sieg-Eisenbahn (RSE): Klage gegen den Bau der so genannten Südschleife, die die Gleisanbindung an den Bahnhof Sulingen überflüssig machen würde
  • 2012 in Zusammenarbeit mit der RSE: Erteilung einer Betriebsgenehmigung für den Bahnsteig in Sulingen und weitere Pflege des Bahnhofsteigs
  • 2013 dritte Eisenbahnsonderfahrt zum Herbstmarkt in Sulingen
  • 2014 Neuausrichtung des Vereins mit Neuwahl des Vorstandes
  • 2015 in Kooperation mit der Stadt Sulingen: Erhaltung des Stellwerks Nord (Sn). Nähere Informationen finden Sie hier.
  • 2016 Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (25.05.) zur Südschleife: Der Planfeststellungsbeschluss wird für nicht vollziehbar erklärt. Damit haben Rhein-Sieg-Eisenbahn und AEBB die Abkopplung des Bahnhofs in Sulingen verhindert.